Unterzeichnung Nutzungsvertrag für das Platzhaus Helmholtzplatz am 19.10.2018

Pressemitteilung vom 02.10.2018

Am Freitag, dem 19. Oktober 2018 findet um 9 Uhr im Platzhaus Helmholtzplatz die Unterzeichnung des Nutzungsvertrags für das Haus zwischen dem Bezirksamt Pankow und dem Förderverein Helmholtzplatz e.V. statt. Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen. Die Nutzung des Platzhauses als Nachbarschaftshaus wird damit nun vertraglich neu geregelt. Die Vereinbarung umfasst das auf der Grün- und Erholungsanlage gelegene Platzhaus, die als Terrasse hergerichtete Fläche vor sowie die Freifläche um das Haus herum. Vollrad Kuhn (Bü90/Grüne), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, erklärt dazu: „Nach intensiven Abstimmungen haben wir uns nun auf die Konditionen für den Nutzungsvertrag geeinigt. Der Förderverein ist bereits seit vielen Jahren ein wichtiger Akteur auf dem Platz, der sich intensiv für ein nachbarschaftliches und solidarisches Miteinander einsetzt. Wir begrüßen daher seine Aktivitäten und freuen uns, diese mit dem Abschluss des Nutzungsvertrags unterstützen zu können.“