Eingeschränkter Dienstbetrieb in den Pankower Bürgerämtern bis 27.07.2018

Pressemitteilung vom 18.07.2018

In den Pankower Bürgerämtern muss bis zum 27.07.2018 mit Einschränkungen des Dienstleistungsangebotes gerechnet werden. Am 16.07.2018 wurden dem Bezirk ca. 7.500 Unterstützungsunterschriften für den Antrag auf Einleitung des Volksbegehrens „Berlin werbefrei“ bzw. für die Volksinitiative „Unsere Schule“ durch die Senatsverwaltung für Inneres und Sport übergeben. Die zu erwartenden Einschränkungen resultieren aus der gesetzlichen Pflicht, diese Unterstützungsunterschriften umgehend zu prüfen und innerhalb von 15 Tagen der Senatsverwaltung das Ergebnis (Zahl der gültig und ungültig abgegebenen Unterschriften) mitzuteilen. Vereinbarte Termine können selbstverständlich uneingeschränkt wahrgenommen werden.