Inhaltsspalte

Baumfällungen auf dem Fröbelplatz Ende Februar

Pressemitteilung vom 26.02.2018

Im Rahmen der Vorbereitung und Neuplanung der Parkanlage Fröbelplatz werden Ende Februar 2018 26 Bäume gefällt. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Bäume, deren Standsicherheit stark beeinträchtigt ist und die verwildert sind. Geplant ist, die Parkanlage 2018 und 2019 aufzuwerten und neu zu gestalten. Dafür werden von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen finanzielle Mittel über das Förderprogramm Stadtumbau Ost zur Verfügung gestellt. Über die geplante Baumfällung wurde bereits im Rahmen der in 2017 durchgeführten Beteiligungsverfahren zur Neugestaltung der Parkanlage informiert. Vorgesehen sind Neupflanzungen von großen Gehölzen, teilweise immergrüne Gehölze, sowie Gräser und Stauden, die zur Verschönerung und Abgrenzung von Flächen beitragen und den Platz aufwerten.