Vorlesetag mit Bezirksbürgermeister Sören Benn am 17.11.2017 in der Heinrich-Böll-Bibliothek

Pressemitteilung vom 15.11.2017

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages liest der Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) am Freitag, dem 17. November 2017 um 9 Uhr, in der Bezirkszentralbibliothek Heinrich Böll in der Greifswalder Straße 87, 10409 Berlin, Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 4 – 6 der Wilhelm-von-Humboldt-Schule, aus dem Buch “Gänsehaut – Das haarsträubende Buch der Schauergeschichten” von R. L. Stine, vor. Im Anschluss daran findet ein Austausch zum Thema “Lesen” statt. Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.