Inhaltsspalte

Stadtbibliothek mit herausragender Jahresbilanz 2014

Pressemitteilung vom 04.03.2015

„Die Angebote der Pankower Stadtbibliothek waren 2014 nachgefragt wie nie zuvor. Bei fast 762.000 Besuchen im vergangenen Jahr wurden 2,15 Mio. Entleihungen erzielt – eine Steigerung um 6,7 bzw. 7,6 Prozent zum Vorjahr“, erklärt Dr. Torsten Kühne (CDU), Bezirksstadtrat für Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice. „Dies ist das beste Ergebnis seit Bestehen der Stadtbibliothek im Bezirk Pankow im Jahr 2001“, so Kühne weiter. Für dieses Rekordergebnis gibt es verschiedene Gründe. So konnte 2014 im Rahmen eines EU-Projektes die spürbar stärkere Nachfrage nach fremdsprachiger Literatur bedient werden, die auf den großen Zuzug von Neubürgern auch aus dem Ausland in den überproportional wachsenden Bezirk Pankow zurückzuführen ist. Zudem bietet die Stadtbibliothek gute Kooperationsmöglichkeiten z. B. auch mit der bezirklichen Volkshochschule an. Dass inzwischen 47 Prozent der Entleihungen durch Kinder erzielt werden, ist ein Ergebnis der langjährigen, erfolgreichen Jugendarbeit des Bibliotheksteams und dessen intensiver Zusammenarbeit mit Kitas und Schulen. Weitere Erfolgsfaktoren sind die hohe Anzahl an aktuellen Neuerwerbungen sowie deren schnelle Bereitstellung für das Publikum. Auch die Verbesserung der Aufenthaltsqualität in einigen Standorten, die Einrichtung von WLAN-Hotspots und die 2014 abgeschlossene Einführung der Selbstverbuchung erhöhen die Attraktivität der Bibliotheken. Eine 2014 durchgeführte Befragung des Publikums bestätigt daher konsequent die hohe Zufriedenheit mit der Stadtbibliothek Pankow. Besonders in den Bereichen Angebot, kompetentes Personal und Arbeitsmöglichkeiten liegen die Werte über dem Berliner Durchschnitt. Die Kunden unterstreichen die Aussage der berlinweiten Befragung, dass die öffentlichen Berliner Bibliotheken einen wichtigen Teil der Daseinsvorsorge darstellen. Angesichts der steigenden Nachfrage im wachsenden Bezirk muss sich die Stadtbibliothek entsprechend zukunftssicher und kundenorientiert weiterentwickeln. Weitere Informationen bei Holger Dernbach, Tel.: (030) 90295-3838, E-Mail:” holger.dernbach@ba-pankow.berlin.de(E-Mail an Herrn Dernbach), Internet: http://stadtbibliothek-pankow.berlin.de .