Inhaltsspalte

Baumfällungen in der Heinersdorfer Straße in Blankenburg

Pressemitteilung vom 18.02.2015

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen in den nächsten Tagen aus der Pappelreihe in der Heinersdorfer Straße nahe des Blankenburger Pflasterwegs 29 Bäume gefällt werden. Sie weisen Wurzelstockfäule auf und sind vom Pappelbock (Käfer aus der Familie der Bockkäfer) befallen. Auch wegen der in der Vergangenheit wiederholt erforderlichen Schnittarbeiten haben die Bäume ihr biologisches Alter erreicht. Somit ist die Abschottung der Bäume nach erneuten Schnittmaßnahmen nicht mehr gegeben und es kann auch kein „Heilungsprozess“ mehr erfolgen. Durch externe Begutachtungen wurden die Schäden bereits 2012 erfasst. Da es beim letzten Sturm bereits zu Umstürzten kam, werden die kranken Bäume vom 21. Februar 2015 bis Monatsende von einer Fachfirma entfernt.