Inhaltsspalte

Infoveranstaltung zu Untersuchungen in Karow-Buch am 27. November 2012

Pressemitteilung vom 23.11.2012

Zu einer Bürgerinformationsveranstaltung im Rahmen des Bucher Bürger Forums am Dienstag, dem 27. November 2012, um 18 Uhr in der Fest-Scheune im Stadtgut Buch, Alt-Buch 45-51, 13125 Berlin, laden die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, Abteilung Verkehr und der Bezirk Pankow ein. Vorgestellt werden die derzeitigen Arbeitsstände der „Verkehrlichen Untersuchung Stadtraum Nord-Ost (Karow-Buch)” und der „Untersuchung der Auswirkungen einer möglichen Anschlussstelle (AS) an die A 10 im Nordostraum von Berlin”. Während sich die erste Untersuchung mit Fragen der Erreichbarkeit, Erschließung und notwendigen Lösungsansätzen (sowohl klein- als auch großräumig) für alle Verkehrsmittel befasst, geht es im zweiten Projekt um die Beurteilung von technischen, umweltrelevanten und finanziellen Auswirkungen einer Anschlussstelle. Die beiden Gutachten dienen im Hinblick auf eine mögliche Autobahnanschlussstelle an der A 10 der Gewinnung von fundierten Fakten und Daten, der Versachlichung der Diskussion und der Vorbereitung erforderlicher und abschließender Entscheidungen. Gleichzeitig sind aber auch anderweitige verkehrliche Probleme in Karow und Buch zu analysieren, Defizite aufzuzeigen und Lösungsansätze zu erarbeiten. Es werden die bisherigen Erkenntnisse und Arbeitsstände vorgestellt und die offenen Punkte diskutiert, bevor im Projekt die abschließenden Schritte und damit die Lösungsvorschläge erarbeitet werden.