Inhaltsspalte

Ehrenamtliche Richter/innen für die Geschäftsjahre 2013 bis 2018 gesucht

Pressemitteilung vom 18.10.2012

Der Bezirksstadtrat und Leiter der Abteilung Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice, Dr. Torsten Kühne (CDU), teilt mit, dass ab sofort Bewerbungen für die Vorschlagsliste zur nächsten Wahl der ehrenamtlichen Richter/innen für die Geschäftsjahre 2013 bis 2018 in den Bürgerämtern entgegen genommen werden. Pankowerinnen und Pankower, die an einer Tätigkeit als ehrenamtlicher Richter interessiert sind, können die Bewerbungsunterlagen/Anträge in jedem Bürgeramt erhalten bzw. die Anträge und die gesetzlichen Grundlagen aus dem Internet unter Ehrenamtliche Richter/innen herunterladen. Dort gibt es auch weitergehende Informationen. Für weitere Auskünfte steht auch die einheitliche Behördenrufnummer des Landes Berlin unter der Rufnummern 115 zur Verfügung.
Bezirksstadtrat Dr. Kühne weiter: „Die nächste Amtsperiode beginnt am 19. August 2013 und dauert fünf Jahre. Voraussetzungen für eine Bewerbung sind: Bewerber/innen müssen den Wohnsitz innerhalb des Gerichtsbezirks haben und das Wahlrecht zum AGH von Berlin besitzen; ehrenamtlich in der öffentlichen Verwaltung tätige Personen (z.B. Bürgerdeputierte) können nicht zu ehrenamtlichen Richtern berufen werden; Personen die als Beamte oder Angestellte bei Körperschaften oder Anstalten des öffentlichen Rechts oder in anderer Weise im öffentlichen Dienst Tätige sind ausgeschlossen; ein ehrenamtliche Richter/in muss Deutsche/r sein und sollte das 25. Lebensjahr vollendet haben.“