Inhaltsspalte

Senioren-BVV am 24.10.2012 erstmalig mit "Aktueller Stunde"

Pressemitteilung vom 18.10.2012

Bei der diesjährigen Sondersitzung der Bezirksverordnetenversammlung Pankow zu seniorenpolitischen Themen am 24. Oktober 2012 um 16.00 Uhr im BVV-Saal, Fröbelstraße 17, Haus 7, 10405 Berlin, gibt es eine Premiere: Auf Anregung der Seniorenvertretung findet erstmals eine Aktuelle Stunde statt. Dabei werden sich das Bezirksamt und die BVV-Fraktionen mit den Seniorinnen und Senioren zum Thema „Mieten und Wohnen im Bezirk Pankow für lebenserfahrene Menschen“ austauschen. Im Rahmen dieser Aktuellen Stunde können Bürgerinnen und Bürgern auch Fragen zu dieser Thematik stellen.
„Ich freue mich über diese neue Form des Austausches bei unserer traditionellen Sondersitzung mit den Seniorinnen und Senioren, die mit ihrem Wunschthema den Nerv der Zeit treffen. Völlig zu Recht wollen sie die Bezirkspolitik auf die aktuelle Wohnsituation der lebensälteren Menschen aufmerksam machen. Ich bin auf diesen Dialog gespannt“, betont die Bezirksverordnetenvorsteherin Sabine Röhrbein (SPD). Die Tagesordnung umfasst auch bewährte Elemente wie das Impulsreferat der Vorsitzenden der Seniorenvertretung Doris Fiebig und den Bericht des Bezirksamtes zu seniorenpolitischen Fragestellungen. Seniorinnen und Senioren können neben der Aktuellen Stunde auch weitergehende Fragen aus ihrem Lebensumfeld im Rahmen der Einwohnerfragestunde einbringen. Diese Fragen sind bis zum 22. Oktober 2012 im Büro der BVV per Fax: 902956515 oder per Mail bvv-buero@ba-pankow.berlin.de einzureichen. Im weiteren Verlauf der Tagesordnung werden bereits eingereichte Große Anfragen durch Mitglieder des Bezirksamtes beantwortet und zahlreich eingegangene Anträge beraten. Die vollständige Tagesordnung ist hier zu finden http://www.berlin.de/ba-pankow/bvv-online/___tmp/tmp/45081036675143313/675143313/00050643/43.pdf oder kann über das Büro der BVV (Tel. 90295 5002) erfragt werden.