p.art. 2011. Tage der offenen Ateliers

Pressemitteilung vom 21.11.2011

Künstlerinnen und Künstler aus allen drei Ortsteilen des Bezirks – Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee – laden interessierte Besucherinnen und Besucher am 26. und 27. November 2011 herzlich ein, ihnen in ihren Ateliers, Ausstellungsräumen oder Werkstätten über die Schulter zu schauen. Das umfangreiche Programm reicht von zwölf geführten Ateliergängen über Ausstellungen und Lesungen, Performances, Musik und Filmvorführungen bis hin zu Mitmachaktionen für die ganze Familie. Darüber hinaus bietet sich die Möglichkeit, mit den Akteuren ins Gespräch zu kommen, Arbeiten zu erwerben und sich auch selbst künstlerisch zu erproben. Programme zu p.art sind in den Galerien und öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes erhältlich. Postkarten sind in allen wichtigen Museen in Mitte und Prenzlauer Berg zu finden, Plakate in ausgewählten gastronomischen Einrichtungen.
Öffnungszeiten: 26.11.: 13 bis 20 Uhr und 27.11.: 13 bis 18 Uhr
Alle Informationen zu den einzelnen Ateliers, Künstlern, Führungen und Veranstaltungen ab November auch unter: http:// kunstundkultur-pankow.berlin/p_art.html
Für die Künstler/innen ist die Beteiligung an p.art kostenlos. Entgelte für Besucher/innen (einschließlich Führungen) werden nicht erhoben. Organisiert wird die Veranstaltung p.art – Tage der offenen Ateliers vom Bezirksamt Pankow von Berlin – Amt für Weiterbildung und Kultur – Fachbereich Kunst und Kultur, Danziger Straße 101 – 10405 Berlin
Ansprechpartnerin: Dr. Christa Juretzka, E-mail: christa.juretzka@ba-pankow.verwalt-berlin.de, Danziger Straße 101, Haus 103, 10405 Berlin, Fon: 030 – 9 02 95 38 03, Fax: 030 – 9 02 95 38 49