Schulwegpläne für ABC-Schützen - Aktionstag am 1. September 2011

Pressemitteilung vom 25.08.2011

Seit Montag sind die neuen ABC-Schützen auf dem Weg in ihre Schulen. Alles ist für sie neu, auch der Schulweg. Das Thema Verkehrssicherheit spielt da eine besonders wichtige Rolle. Unersetzlich ist die tägliche Begleitung der Kinder durch ihre Eltern oder eine andere Vertrauensperson auf dem Fußweg zur Schule. Nachweisbar sind Kinder, die täglich mit dem PKW in der Schule „abgeliefert“ werden, sehr viel unsicherer und unselbständiger im Straßenverkehr. Ein elementarer Baustein aber sind die Schulwegpläne, die alle Erstklässler in den Grundschulen des Bezriks Pankow zur Einschulung überreicht bekommen haben und auf denen sie und vor allem ihre Eltern die sicheren Wege zur Schule erkennen und dann üben können. Erstellt werden die Pläne durch die „CÖGA – Gesellschaft für Arbeitsförderung in Köpenick mbH“ und gesponsert werden sie von BMW. „Diese Schulwegpläne kann der Bezirk Pankow nur mit der Hilfe seiner Partner erstellen und daher kostenlos verteilen,“ teilt die für Schule zuständige Bezirksstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz (SPD) mit, „und dafür möchte ich mich am Aktionstag „1. Klasse – Berlin passt auf“ in der Jugendverkehrsschule Prenzlauer Berg bedanken.“ Der Aktionstag findet am Donnerstag, dem 1. September 2011 um 9 Uhr in der Jugendverkehrsschule Prenzlauer Berg, Thomas-Mann-Straße 65, 10409 Berlin, statt.