Noch 50 Wahlhelfer für die Wahlen am 18. September 2011 gesucht

Pressemitteilung vom 25.08.2011

Für die Wahlen zum Abgeordnetenhaus von Berlin und den Bezirksverordnetenversammlungen am 18. September 2011 werden in Pankow noch 50 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht. Martin Federlein, Bezirksstadtrat für Bürgerdienste und Wohnen erklärt: „In einigen Wahllokalen fehlen Wahlhelfer/innen, die als Wahlvorsteher(in), stellv. Wahlvorsteher(in) bzw. als Schriftführer(in) mitarbeiten. Es werden auch noch einige Wahlhelfer/innen für die 55 Briefwahlvorstände im Bezirk gesucht. Die Personen müssen über keine speziellen Vorkenntnisse verfügen. Sie erhalten am Wahltag ein sogenanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 31 EUR. Wenn sie im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, erhalten sie ein Erfrischungsgeld von 21 EUR. Voraussetzung für die Tätigkeit als Wahlhelferin bzw. Wahlhelfer ist ein Mindestalter von 18 Jahren. Das Bezirkswahlamt ist erreichbar unter Tel.: 90295 2400 oder per E – Mail unter bezirkswahlamt@ba-pankow.verwalt-berlin.de. Weitere Informationen im Internet unter: http://www.berlin.de/ba-pankow/buergerdienste/wahlamt.html bzw. www.wahlen-berlin.de.