Einladung zur Pressekonferenz am Montag, 12. September 2011, 11 Uhr

Pressemitteilung vom 23.08.2011

Zu einer Pressekonferenz anlässlich des Starts des Projektes „KAfKA – kein Alkohol für Kinder Aktion“ lädt die Bezirksstadträtin für Gesundheit, Soziales, Schule und Sport, Lioba Zürn-Kasztantowicz, am Montag, dem 12. September 2011 um 11 Uhr, Fröbelstraße 17, Haus 2, Zi 332, 10405 Berlin, ein. Um Jugendschutz erfolgreich umsetzen zu können, reicht es nicht nur Eltern aufzuklären, sondern diejenigen einzubeziehen, die Alkohol zum Verkauf anbieten. Genau dies leistet KAfKA!
KAfKA – Kein Alkohol für Kinder Aktion ist eine, ursprünglich 2008 vom Bezirksamt Neukölln entwickelte Maßnahme, die inzwischen auch in fünf weiteren Berliner Bezirken erfolgreich durchgeführt wird. Träger der Aktion in unserem Bezirk ist die „Berliner Gesellschaft für Integration – BGI“. Die zukünftigen Mitarbeiter des Projekts haben in den letzten Wochen ihre Schulung durchlaufen und werden nun in die Umsetzungsphase starten. Wie KafKA funktioniert, wer was macht und was genau damit erreicht werden soll, darüber wollen wir Sie informieren!

Als Gesprächspartner stehen Vertreter folgender Akteure zur Verfügung:
Jobcenter Pankow, Träger BGI , Mitarbeiter/innen des Projekts, Bezirksamt Pankow