Pressetermin: Pankower Smiley geht - ein berlinweites System kommt

Pressemitteilung vom 30.06.2011

Am 1. Juli 2011 wird in Berlin schrittweise ein System für die Veröffentlichung der Lebensmittelkontrollen eingeführt. Der Bezirk Pankow hat mit seinem Smiley – System seit zwei Jahren sehr gute Erfahrungen gemacht und mit diesem Modellprojekt dazu beigetragen, dass die bundesweite Einführung eines „Ampelmodells“ bereits von der Verbraucherschutzministerkonferenz beschlossen wurde.

Da das Prozedere zur Veröffentlichung der Ergebnisse im Verbraucherinformationsgesetz geregelt ist und weil die technischen Komponenten nur schrittweise mit Daten bestückt werden können, ist mit einer mehrwöchigen Übergangsphase zu rechnen.

Um das ab morgen in Berlin anzuwendende System von der unangemeldeten Lebensmittelkontrolle bis zur Veröffentlichung im Internet und als Aushang im Geschäft und die aufeinander abgestimmten Verfahrensschritte zu erläutern, laden der Bezirksstadtrat für öffentliche Ordnung, Jens- Holger Kirchner (Bündnis 90 / Die Grünen) und der leitende Lebensmittelkontrolleur im Bezirksamt Pankow , Herr Dr. Zengerling zu einem Pressegespräch am Freitag, dem 1. Juli 2011, um 12 Uhr, in das Bezirksamt Pankow, Ortsteil Prenzlauer Berg, Fröbelstr. 17, 10405 Berlin, Haus 6, Raum 401 ein.