Lebensweg der Prinzessin von Bevern - Schönhauser Lesung am 10.12.2009

Pressemitteilung vom 02.12.2009

Eigens für die Rekonstruktion des Lebensweges von Königin Elisabeth Christine begab sich der Autor des Bildvortrages Siegfried Schramm in das Land Braunschweig und war fasziniert von der Architektur der Weser-Renaissance. Er traf engagierte Mitglieder von regionalen Vereinen, die sich ähnlichen Problemen wie die Pankower Vereine beim Kampf um Erhalt von Schloss Schönhausen gegenübersahen und sich ebenfalls um „ihre“ Schlösser verdient gemacht haben. Er fand Spuren des „verschwundenen“ Lustschlosses Salzdahlum – des Hochzeitsschlosses Elisabeth Christines und Friedrichs des Großen. Anhand eigener Fotos und alter Stiche zeichnet Siegfried Schramm das Leben der Bevern-Prinzessin bis zu ihrem langjährigen Sommeraufenthalt als Königin in Schönhausen und ihrem Tod im Berliner Stadtschloss nach. Eine Veranstaltung im Rahmen der Schönhauser Lesungen in der Bundesakademie für Sicherheitspolitik „Haus Berlin“, 13187 Berlin, Ossietzkystraße 44-45, am Donnerstag, dem 10. Dezember 2009, 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei! Veranstalter sind die Bundesakademie für Sicherheitspolitik, Kulturring in Berlin e.V. und der Verein für Pankow e.V..