4. Tag der Panke im Rathaus Pankow am 24. November 2009

Pressemitteilung vom 13.11.2009

Vielfalt für die Stadt! Die Panke wird natürlicher.
4. Tag der Panke im Pankower Rathaus am 24. November 2009

Sie sind inzwischen schon Tradition geworden: die „Tage der Panke“. Am Dienstag, dem 24. November 2009 laden die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, das Bezirksamt Pankow und das Landesumweltamt Brandenburg gemeinsam zum bereits 4. Tag der Panke in den Ratssaal des Rathauses Pankow, Breite Str. 24A-26, 13187 Berlin ein. Zwischen 16 Uhr und 21 Uhr kann man sich über die Planungen für die Renaturierung der Panke informieren und gemeinsam mit Bürgern, Vereinen und Verbänden diskutieren.

Eine Verbesserung des ökologischen Zustandes der Gewässer ist dringend notwendig, denn sie sind als wertvolle Lebensräume in unserer Landschaft zum größten Teil massiv gestört. Dieser Qualitätsverlust hat viele Ursachen, wie Begradigungen der Flussläufe, Stauregulierungen, Bebauung der Aue oder Schadstoffeinträge. Um die Seen und Flüsse auch in Zukunft auf vielfältige Weise nutzen zu können, werden derzeit europaweit Maßnahmen geplant. Mit der Panke fällt in Berlin der Startschuss für einen intensiven Prozess der Umgestaltung. Weitere Informationen und das Programm zum 4. Tag der Panke gibt es unter:

http://www.berlin.de/sen/umwelt/wasser/wrrl/de/panke4.shtml