Inhaltsspalte

Übergabe neuer Schulwegpläne für Lernanfänger am 6. September 2008

Pressemitteilung vom 04.09.2008

Alle Lernanfänger des Bezirks Pankow werden zum Schulbeginn einen aktualisierten Schulwegplan – als Empfehlung an die Eltern für einen sicheren Schulweg ihrer Kinder – in die Hand bekommen. Dank der finanziellen Unterstützung durch die BMW -Niederlassung Berlin konnten in Kooperation mit der Landesverkehrswacht Berlin und der CÖGA, Gesellschaft für Arbeitsförderung in Köpenick mbH für den Bezirk Pankow sämtliche Schulwegpläne aktualisiert werden. In den neuen Karten sind zahlreiche bauliche Veränderungen aus dem Straßenbereich eingegangen, die Kindern das Überqueren der Straßen erleichtern sollen. Dazu zählen Fußgängerüberwege, Gehwegvorstreckungen und Verkehrsberuhigungen durch Tempolimits. „Die Schulwegpläne erhöhen die Verkehrssicherheit und stellen einen wichtigen Beitrag zur Verkehrserziehung dar“, erklärt Schulstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz. „Wir freuen uns, dass wir diese wichtigen Informationen mit Hilfe des Sponsors auch in diesem Jahr wieder in gewohnter Qualität erstellen und verteilen können.“
Die Schulwegpläne werden durch die zuständige Bezirksstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz symbolisch im Rahmen der Eröffnung der neuen Gemeinschaftsschule im Ortsteil Prenzlauer Berg am 6. September 2008 um 9.45 Uhr in der 42. Schule, Gudvangerstraße 16, übergeben. Der Vorsitzende der Landesverkehrswacht, Hans Zucker, und die Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des BMW Motorradwerkes Berlin, Dörte Einicke, werden bei der Übergabe anwesend sein.