Inhaltsspalte

Bebauungsplan für Friedhofsteilstück beschlossen

Pressemitteilung vom 19.12.2007

Wie der Pankower Bezirksstadtrat für Kultur, Wirtschaft und Stadtentwicklung, Dr. Michail Nelken informiert, hat das Bezirksamt am Dienstag, dem 18.12.2007 die Aufstellung eines B-Planes für ein an der Heinrich-Roller-Straße gelegenes Teilstück des Friedhofs St. Nikolei / St. Marien II im Ortsteil Prenzlauer Berg beschlossen. Planungsziel ist die Sicherung der Nutzung dieser Fläche als Grünfläche. In den dichtbesiedelten umliegenden Wohngebieten, insbesondere dem Sanierungsgebiet Winsstraße, besteht ein derart erhebliches Defizit bei der Versorgung der Bevölkerung mit Grün- und Spielflächen, dass die Sicherung und öffentliche Nutzung bestehender Grünflächen zwingend geboten ist. Das Planerfordernis ergibt sich aus der Tatsache, dass die Aufgabe der Friedhofsnutzung auf der betroffenen Grundstücksfläche im Zuge der aktuellen Friedhofsentwicklungsplanung in Aussicht genommen wurde. Im Planverfahren ist zu prüfen und darzulegen, in wiefern die Nachnutzung dieses Grundstücksteils als öffentliche Grünfläche ein zwingendes Erfordernis im öffentlichen Interesse darstellt. Für die Zeit des Planverfahrens können Baubegehren, die dem Ziel des Planverfahrens widersprechen zurückgestellt bzw. versagt werden.