Inhaltsspalte

Pankower Postleitzahlen Song Contest 2007 - Onlinevoting beginnt!

Pressemitteilung vom 25.10.2007

Bis 29. Oktober 2007, 15 Uhr kann das interessierte Publikum online abstimmen, welche junge Pankower Band beim Postleitzahlen Song Contest einen Schritt weiter kommt. 20 junge Gruppen verschiedener Musikrichtungen und Altersstufen haben sich zu dem Bandwettbewerb angemeldet. Über die Musikgruppen mit ihrer Biografie kann man sich auf www.plz-songcontest.de informieren, die eingereichten Songs anhören und Punkte für die verschiedenen Bands verteilen. Entschieden wird, welche Bands am 16. und 17. November 2007 in der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Maxim in Weißensee auftreten werden – und dort geht es dann weiter mit einem Publikumsvoting. Die sechs Gewinnerbands werden in ihrer Weiterentwicklung unterstützt: sie können kostenlos mit professioneller Unterstützung in einem Tonstudio Aufnahmen machen und dabei Grundlagen der Studiotechnik erlernen. Aufnehmen können sie 1-2 ihrer Songs. Diese werden dann zusammen auf einer CD, der Pankow `n`Roll Vol. II, veröffentlicht. Die Gewinner-Band mit der höchsten Punktzahl kann sich zudem kostenlos bei dem Songwettbewerb Emergenza anmelden. Weiterhin gibt es das Angebot, die Bands bei der Erstellung eines Videoclips zu unterstützen. Veranstaltet wird der Pankower Postleitzahlen Song Contest im Rahmen des ESF-Projektes Medienstarter in Kooperation mit der Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Maxim des Jugendamtes Pankow. Medienstarter ist ein Kooperationsprojekt der Werkstatt neue Technologien und Kultur e.V. (WeTeK e.V.) und des Jugendamtes Pankow und wird gefördert vom Europäischen Sozialfonds. Kontakt: Inge Reitberger, Medienzentrum Prenzlauer Berg, Projekt Medienstarter, Senefelderstr. 6, 10437 Berlin, Tel. 030 74778102.