Inhaltsspalte

Pressegespräch "Eine Gemeinschaftsschule für Pankow" am 29. Oktober 2007

Pressemitteilung vom 23.10.2007

Mit dem Einreichen eines Konzepts für eine Gemeinschaftsschule im Bezirk Pankow hat die Stadträtin für Gesundheit, Soziales, Schule und Sport, Lioba Zürn-Kasztantowicz, beim Senator für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Herrn Prof. Dr. Zöllner, den Hut des Bezirks in den Ring der Bewerber für die Pilotphase Gemeinschaftsschule geworfen.
Da im Ortsteil Prenzlauer Berg zügig und fortschreitend neue Grundschulplätze benötigt werden, möchte die Stadträtin eine Ausweitung des Angebots in unmittelbarer Nähe zum Helmholtzkiez realisieren. Am Standort Gudvangerstraße 16 / Erich-Weinert Str. 70 – so ist beantragt – soll ab dem Schuljahr 2008/09 ab Klasse 1 aufwachsend eine Gemeinschaftsschule in enger Zusammenarbeit mit Außenstelle Pankow der Senatsverwaltung für Bildung eingerichtet werden.
Am Montag, dem 29. Oktober 2007, 11 Uhr, wird die Stadträtin in einem Pressegespräch in der Fröbelstr. 17, Haus 2, Raum 332, die Pläne in schulorganisatorischer, inhaltlicher und personeller Hinsicht näher erläutern.