Inhaltsspalte

Finissage mit Gotthard Krupp in der Galerie Rathaus Pankow am 20. April 2007

Pressemitteilung vom 11.04.2007

Eine Finissage mit dem Berliner Künstlers Gotthard Krupp findet am Freitag, dem 20. April 2007 um 16 Uhr in der Galerie im Rathaus Pankow, Breite Straße 24A – 26, 13187 Berlin, statt. Unter dem Titel “Farbkontraste” sind mehr als 30 Ölbilder zu sehen. Gerade in einer Zeit, die durch Bildüberflutung gekennzeichnet ist, hat es sich Gotthard Krupp zur Aufgabe gemacht, die Farbe als zentrales Mittel der bildenden Kunst wiederzuentdecken. So finden sich Bilder mit scharfen Kontrasten; Komplementärfarben stehen aggressiv nebeneinander. Daneben Bilder mit zarten, kaum sichtbaren Farbentwicklungen. Abstrakte Kompositionen neben figurativen eruptiven Bildern greifen erlebte Erfahrung auf, ganz im Sinne von Cézanne’s Worten: “Die Farben sind der Ort, wo unser Gehirn und das Universum sich begegnen.” So entsteht eine Ausstellung, die eigene Interpretationen und Gedanken, eine individuelle Auseinandersetzung, herausfordern, weit weg von dem spektakulären “Eventdasein”. Gotthard Krupp wurde1954 in Darmstadt geboren. Er ist Mitglied der internationalen Künstlergruppe “Handwerker der Farbe”. Zahlreiche Ausstellungen von ihm wurden in Berlin, Düsseldorf, Bonn, Darmstadt und Hamburg gezeigt. Die Ausstellung ist in der Galerie im Rathaus Pankow noch bis zum 20. April 2007, Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr, zu sehen. Der Eintritt ist frei!