Inhaltsspalte

Veränderte Sprechzeiten der Pankower Rechtsberatung

Pressemitteilung vom 08.03.2007

Am Dienstag, dem 20. März 2007 findet im Sozialamt des Bezirksamtes Pankow, Fröbelstraße 17, 10405 Berlin, urlaubsbedingt keine Rechtsberatung statt. Einkommensschwache Bürger können bei Nachweis der wirtschaftlichen Verhältnisse in der Rechtsantragsstelle ihres zuständigen Amtsgerichts, in Prenzlauer Berg im Amtsgericht Mitte, Littenstraße 12 – 17, 10174 Berlin bzw. in Pankow im Amtsgericht Pankow/Weißensee, Pankstraße 71, 13086 Berlin, die Ausstellung eines sogenannten Beratungshilfescheines beantragen. Dieser Schein berechtigt, einen Rechtsanwalt nach freier Wahl gegen Zahlung von max. 10 Euro mit der außergerichtlichen Vertretung zu beauftragten.