Drucksache - 0911/XX  

 
 
Betreff: Platzbenennung
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUVerkehr, Tiefbau und Ordnung
Verfasser:Kringel, GerritPreuß, Marko
Drucksache-Art:AntragMitteilung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
17.10.2018 
25. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
14.11.2018 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr, Tiefbau und Ordnung
12.12.2018 
21. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung vertagt     
09.01.2019 
22. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung vertagt   
03.04.2019 
25. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Tiefbau und Ordnung vertagt   
08.05.2019 
26. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Verkehr, Tiefbau und Ordnung zurückgezogen   
Bezirksverordnetenversammlung
22.05.2019 
34. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Antrag vertagt 1
Überweisung SGO
Ausschuss vertagt 1
Ausschuss vertagt 2
Beitritt Zielisch zurückgezogen
Änderungsantrag der Fraktionslosen Zielisch
Ausschuss vertagt 3
Textänderung durch Verfasser
Ausschuss Beschluss
Beschluss

Der Antrag wird von der antragsstellenden Fraktion zurückgezogen.

 

Änderung des Ursprungstextes durch den Antragsteller:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, einen geeigneten Platz im Bezirk nach dem 2003 ermordeten SEK Beamten Roland Krüger zu benennen, z.B. den Marktplatz Britz-Süd.

 

Änderungsantrag der Fraktionslosen Zielisch

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, einen bislang unbenannten Platz im Bezirk nach dem 2003 ermordeten SEK-Beamten Roland Krüger zu benennen.

 

Ursprung:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, einen geeigneten Platz im Bezirk nach dem 2003 ermordeten SEK Beamten Roland Krüger zu benennen, z. B. den Boddinplatz.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen