Drucksache - 0618/XX  

 
 
Betreff: Angeschaffte Defibrillatoren im Rathaus mit einer Kurzanleitung in Bildersprache ausstatten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BN-AfDHaushWiVerwGleich
Verfasser:Schröter, SteffenMorsbach, Michael
Drucksache-Art:AntragMitteilung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung
25.04.2018 
18. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Haushalt, Wirtschaft, Verwaltung und Gleichstellung
14.05.2018 
16. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Wirtschaft, Verwaltung und Gleichstellung im Ausschuss zurückgezogen   
Bezirksverordnetenversammlung
30.05.2018 
19. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Überweisung HWVG
Ausschuss Beschluss
Beschluss

Der Antrag wird von der antragsstellenden Fraktion zurückgezogen.

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, neben den angeschafften Defibrillatoren eine Kurzanleitung in Bildersprache an der Wand anzubringen.

 

Begründung:

Die angeschafften Defibrillatoren im Rathaus Neukölln sind eine notwendige Investition. Leider ist eine Anleitung zur Benutzung des Defibrillator vorab nicht einsehbar. Im Notfall muss der ungeübte Helfer zuerst die Anleitung, die dem Defibrillator beiliegt, durchlesen. Lebensrettende Zeit würde verstreichen. Im Falle einer ausgehängten Kurzanleitung in Bildern an der Wand in unmittelbarer Nähe des Defibrillator würden sich viele Mitarbeiter vorab mit der Bedienung des Defibrillator beschäftigen können. Und im Notfall steht die Kurzanleitung an der Wand schnell zur Verfügung. In vielen öffentlichen Gebäuden wird eine Kurzanleitung in Bildern in der Nähe von Defibrillatoren an der Wand befestigt.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen