Drucksache - 0576/XX  

 
 
Betreff: Folgen des bevorstehenden weiteren Migrantenzuwachs
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:AfDAfD
Verfasser:Lüdecke, AndreasLüdecke, Andreas
Drucksache-Art:Große Anfrage 1Große Anfrage 1
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung
21.03.2018 
17. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
25.04.2018 
18. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
30.05.2018 
19. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin beantwortet   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Große Anfrage vertagt
Große Anfrage vertagt 2
Große Anfrage beantwortet
Antwort 0576/XX

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Auf welche Größenordnungen stellt sich das Bezirksamt hinsichtlich des zu erwartenden vermehrten Zuzugs von Migranten, vor allem nach Wegfall der Beschränkungen beim Familiennachzug, und dann noch einmal durch Zuzug  aus den umliegenden Gemeinden nach Wegfall der Residenzpflicht im Jahr 2019 ein?

 

  1. Welche Auswirkungen erwartet das Bezirksamt für Kindergärten, Schulen, Wohnungsmarkt, Arbeitsplätze, Behördenmitarbeiter und Lehrer?

 

  1. Hat das Bezirksamt für die Bewältigung des absehbar weiteren Zuwachses an Neubürgern ein Konzept, und wenn nicht, wann wird ein solches erstellt? 

 

  1. Wie gedenkt das Bezirksamt das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung trotz der zunehmenden Alltagskriminalität wie Drogenhandel, Körperverletzung, Raub, Einbrüche, Fahrrad- und Taschendiebstähle, die ja einen große Teil der Straftaten ausmachen, aufrecht zu erhalten oder gar zu stärken?
 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen