Drucksache - 0463/XX  

 
 
Betreff: Rückschnitt von Sträuchern und Büschen zur Herstellung des nach dem BerlStrG erforderlichen Regelprofiles
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:CDUVerkehr, Tiefbau und Ordnung
Verfasser:Schenk, OlafPreuß, Marko
Drucksache-Art:AntragMitteilung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung
24.01.2018 
14. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
28.02.2018 
15. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr, Tiefbau und Ordnung
14.03.2018 
14. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung im Ausschuss zurückgezogen   
Bezirksverordnetenversammlung
25.04.2018 
18. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Antrag vertagt
Überweisung SGO
Ausschuss Beschluss SGO
Beschluss

Der Antrag wird im Ausschuss von der antragsstellenden Fraktion zurückgezogen:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Jahreszeitlich bedingt sollten jetzt die entsprechenden Freischnitte beauftragt und ausgeführt werden, damit der Verkehrsraum nach dem geltenden Regelprofil zur Verkehrssicherheit von Radfahrern und Kraftfahrzeugen frei ist.

 

Begründung:

In einigen Straßenzügen des Rudower Blumenviertels ist das Regelprofil durch Gewächse der öffentlichen Grünflächen erheblich eingeschränkt. Die in das Verkehrsprofil hereinragenden, teilweise starken Äste können erhebliche Schäden an vorbeifahrenden Fahrzeugen erzeugen. Zweiradfahrer sind dementsprechend ebenfalls gefährdet, besonders in der Dunkelheit, da diese Hindernisse nicht erkannt werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen