Drucksache - 0289/XX  

 
 
Betreff: Maßnahmen zum Kindeswohl in kriminellen Großclans
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:AfDAfD
Verfasser:Lüdecke, AndreasLüdecke, Andreas
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
19.07.2017 
8. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin beantwortet   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Mündliche Anfrage
Antwort

Ich frage das Bezirksamt

Ich frage das Bezirksamt.

 

  1. Was unternimmt das Bezirksamt um Kinder vor Gefahren für das körperliche, geistige oder seelische Wohl zu schützen, die bei Intensivstraftätern aufwachsen, welche seit Jahren für sich Kriminalität - wie etwa die von der Geschäftswelt seit Jahren beklagten Überfälle und Einbrüche - als erfolgreiches Erfolgsmodell entdeckt haben und das auch leben?

 

  1. In wievielen Fällen wurden jeweils in den Jahren seit 2014 wegen des kriminellen Umfelds des Elternhauses Anträge vom Jugendamt beim zuständigen Familiengericht auf teilweise oder vollständige Entziehung der elterlichen Sorge gestellt?
 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen