Drucksache - 0222/XX  

 
 
Betreff: Effektive verkehrsberuhigende Maßnahmen in der Neckarstraße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:GrüneVerkehr, Tiefbau und Ordnung
Verfasser:Dr. Hoffmann, ChristianPreuß, Marko
Drucksache-Art:AntragMitteilung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
21.06.2017 
7. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Verkehr, Tiefbau und Ordnung Vorberatung
13.09.2017 
9. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung vertagt   
06.12.2017 
12. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung vertagt   
10.01.2018 
13. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßen, Grünflächen und Ordnung im Ausschuss zurückgezogen   
Bezirksverordnetenversammlung
24.01.2018 
14. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
28.02.2018 
15. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
19.03.2018 
16. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Antrag überwiesen
Ausschuss vertagt
Ausschuss vertagt 2
Ausschuss Beschluss
Mitteilung vertagt
Mitteilung vertagt 2
Beschluss

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Antrag wird von der antragstellenden Fraktion zurückgezogen:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, verkehrsberuhigende Maßnahmen z.B. durch Aufpflasterungen (Berliner Kissen) am Beginn des Spielstraßenbereichs in der Neckarstraße und an der Kreuzung Isarstraße / Boddinstraße sowie in der Mitte der Spielstraße zu errichten.

 

Begründung:

Auch nach dem Umbau der Neckarstraße wird der zur Spielstraße umgestaltete Bereich weiterhin als Abkürzung von der Karl-Marx-Straße zur Flughafenstraße genutzt. Der Verkehr erfolgt überwiegend ohne die vorgeschriebene Schrittgeschwindigkeit im Spielstraßenbereich. In den Abend- und Nachtstunden wird die Neckarstraße häufig mit sehr hoher Geschwindigkeit passiert. Es hat bisher mehrere Beinahe-Unfälle gegeben. Kinder trauen sich nicht auf der Straße zu spielen. Autofahrende, die sich an die vorgeschriebenen Geschwindigkeiten halten werden durch Nachfolgende genötigt schneller zu fahren.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen