Drucksache - 1686/XIX  

 
 
Betreff: Kaputte Bänke in der Grünanlage am Wildenbruchplatz
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:GrüneBA/FinWi
Verfasser:Biedermann, JochenDr. Giffey, Franziska
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme - SB
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
13.07.2016 
53. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
19.07.2017 
8. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag + Beschluss
Schlussbericht

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, die beschädigten Bänke in der Grünanlage am Wildenbruchplatz auszutauschen.

 

Begründung:

Mehrere Bänke sind in einem extrem schlechten und nicht mehr benutzbaren Zustand und sollten deshalb erneuert werden.

 

 

 

-Schlussbericht-

 

 

Da es sich bei der Sanierung des Wildenbruchplatzes um eine angemeldete und bewilligte Investitionsmaßnahme mit einem Bauvolumen von 260.000 Euro handelt, hat das Bezirksamt die Bänke nicht ausgetauscht, sondern mit einfachen Mitteln repariert.

 

Dieses Bauvorhaben ist im Dezember 2016 ausgeschrieben und im Januar 2017 beauftragt worden. Der Baubeginn für dieses Bauvorhaben ist zum Beginn der Sommerferien eingeplant. Im Rahmen dieses Bauvorhabens werden die zunächst nur notdürftig reparierten Bänke gegen neue Sitzgelegenheiten ausgetauscht.

 

Das Bezirksamt sieht damit den Beschluss der BVV als erledigt an.

 

Berlin-Neukölln, den       . Juni 2017

 

 

 

 

Dr. Franziska Giffey

Bezirksbürgermeisterin

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen