Drucksache - 1555/XIX  

 
 
Betreff: Defibrillator fürs Rathaus Neukölln
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:LINKEBzBm/FinWi
Verfasser:Licher, ThomasDr. Giffey, Franziska
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme - SB
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
13.04.2016 
49. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
24.01.2018 
14. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
28.02.2018 
15. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
19.03.2018 
16. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
21.03.2018 
17. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Beschluss
VzK
VzK vertagt
VzK vertagt 2
VzK vertagt 3
Schlussbericht

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird gebeten, im Rathaus (z.B. im Bereich der Pforten) und wenn möglich in weiteren öffentlichen Gebäuden in Neukölln Defibrillatoren aufzustellen.

 

 

Begründung:

Defibrillatoren können durch die genaue Anleitung auch von unprofessionellen Personen verwendet werden. Der schnellstmögliche Einsatz, bevor Feuerwehr und Rettungsdienst eintrifft, kann Leben retten. Dafür ist eine möglichst flächendeckende Verteilung von zugänglichen Defibrillatoren notwendig.

 

 

-Schlussbericht-

 

Das Rathaus Neukölln ist seit Anfang Dezember 2017 mit drei Defibrillatoren ausgestattet. Die Anbringung erfolgte in Absprache mit dem Gesundheitsmanagement und dem Brandschutzbeauftragten an folgenden Standorten:

 

1)      Im Lichthof (Treppenhaus zwischen dem Alt- und Neubau) neben der Pförtnerloge

2)      Im Flurbereich zum Vorraum der BVV

3)      Im Treppenhaus zur Kantine im 4. OG (im Bereich des Kantinenaufzugs)

 

Das Bezirksamt sieht damit den Beschluss der BVV als erledigt an.

 

Berlin-Neukölln, den        . Januar 2018

 

 

 

 

Dr. Franziska Giffey

Bezirksbürgermeisterin

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen