Drucksache - 1478/XIX  

 
 
Betreff: Prekäre Lebenssituationen junger Neuköllner_innen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPDSPD
  Blumenthal, Mirjam
Drucksache-Art:Große Anfrage 1Große Anfrage 1
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
27.01.2016 
47. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
24.02.2016 
48. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
13.04.2016 
49. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin beantwortet   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
1. Version vom 19.01.2016
2. Version vom 01.02.2016
3. Version vom 16.02.2016
4. Version vom 03.03.2016
5. Version vom 05.04.2016
GA_1478_prekäre_Lebenssituationen_U25_BS
6. Version vom 29.04.2016

Ich bitte das Bezirksamt um folgende Auskunft:

Ich bitte das Bezirksamt um folgende Auskunft:

 

  1. Bei wie vielen jungen Neuköllner_innen unter 25 Jahren ist eine komplette Streichung des Regelsatzes bei Pflichtverletzung vom Jobcenter aus welchen Gründen durchgeführt worden?

 

  1. Bei wie vielen jungen Neuköllner_innen unter 25 Jahren wurden die Unterkunftskosten vom Jobcenter aus welchen Gründen gestrichen?

 

  1. Wie viele junge Neuköllner_innen unter 25 Jahren sind der Neuköllner Schuldnerberatung, als Klienten bekannt aufgrund  der Sanktionen  der Jobcenter?

 

  1. Welche Möglichkeiten und  Lösungen sieht das Bezirksamt zur Unterstützung der jungen Neuköllner_innen um die prekäre Situation der jungen Menschen anzugehen?

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen