Drucksache - 0429/XIX  

 
 
Betreff: Mehrsprachiges Informationsmaterial für Migrantinnen und Migranten
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD/Grüne/LINKEBA/FinWi
Verfasser:FraktionsvorsitzendeDr. Giffey, Franziska
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme - SB
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
05.12.2012 
13. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
07.12.2016 
2. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
25.01.2017 
3. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin vertagt   
22.02.2017 
4. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Beschlussvorschlag

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt Neukölln wird gebeten, Anbietern von Aktivitäten in der Veröffentlichung „Angebote für Migrantinnen und Migranten in Neukölln“ die Möglichkeit einzuräumen, für die Veranstaltung zusätzlich in der Sprache des jeweiligen Angebotes zu werben. Die Übersetzung ist dabei vom jeweiligen Anbieter vorzunehmen.

 

 

Das Bezirksamt hat den Vorschlag, den Anbietern von Aktivitäten in der Veröffentlichung „Angebote für Migrantinnen und Migranten“ die Möglichkeit für Übersetzungen einzuräumen, im Interesse eines übersichtlichen und standardisierten Erscheinungsbildes nicht aufgegriffen. Die kurze Begrüßung am Anfang der Broschüre ist hingegen in 9 Sprachen gehalten.

 

Das Bezirksamt sieht hiermit den Beschluss der BVV als erledigt an.

 

Berlin-Neukölln, den 01.09.2016

 

 

 

 

Dr. Franziska Giffey

Bezirksbürgermeisterin

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen