Drucksache - 0092/XIX  

 
 
Betreff: Datenschutz für Schüler garantieren
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:PIRATENBildung, Schule und Kultur
Verfasser:Burger, SteffenSchwarzer, Christina
Drucksache-Art:AntragMitteilung - 2. Lesung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
25.01.2012 
4. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin überwiesen   
Ausschuss für Bildung, Schule und Kultur Entscheidung
04.09.2012 
10. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Schule und Kultur im Ausschuss zurückgezogen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
26.09.2012 
11. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Beschlussvorschlag
Anlagen:
Antrag
Beschluss

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

Der Antrag wird von der antragstellenden Fraktion die PIRATEN in folgender Fassung zurückgezogen:

 

Das Bezirksamt soll sich dafür einsetzen, dass an Schulen, an denen der Wachschutz weggefallen ist und als Alternative Zugangskontrollsysteme eingesetzt werden sollen, nur Systeme eingesetzt werden, welche:

 

  1. keine Erfassung nicht sowieso schon bekannter Daten oder Merkmale von Schülern benötigen
  2. es nicht ermöglichen, zu erfassen, wann welcher Schüler von seiner Zugangsberechtigung Gebrauch gemacht hat
  3. eventuelle Aufnahmen, Protokolle, Aufzeichnungen oder im Wesen ähnliche Daten automatisiert nach spätestens 24 Stunden löschen.
  4.                 allgemein hohen Wert auf Datensparsamkeit und Datensicherheit legen.
     

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen