Auszug - 48 Stunden Neukölln   

 
 
18. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung, Schule und Kultur
TOP: Ö 3
Gremium: Ausschuss für Bildung, Schule und Kultur Beschlussart: erledigt
Datum: Mi, 02.05.2018 Status: öffentlich
Zeit: 17:15 - 19:00 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Karl-Weise-Schule
Ort:
 
Beschluss


Herr Schlenger vom Kulturnetzwerk e.V. berichtet über die bevorstehenden „48 Stunden Neukölln“:

 

-          20-jähriges Jubiläum in 2018 ,

-          erstmalig werden die „48 Stunden Neukölln“ durch SenKultEu finanziell als stadtrelevante Veranstaltung gefördert (Fördersumme: 150.000 EUR 100% Budget-Steigerung zu den Vorjahren),

-          im Rahmen der „48 Stunden Neukölln“ finden an 200 Orten ca. 400 unterschiedliche Veranstaltungen von rd. 1.000 Künstler*innen statt,

-          2 große Ausstellungen sowie 5 betreute Installationen im öffentlichen Raum als Highlights,

-          Speziell für Schüler*innen gibt es ein eigenes – von der Abt. JugGes gefördertes - Festival-Forum,

-          Festivalkooperation mit Dänemark.

 

Herr Schlenger und Frau BzStRin Korte verdeutlichen zum Abschluss ihre Zufriedenheit über die Anerkennung der „48 Stunden Neukölln“ als stadtrelevante Veranstaltung und die damit einhergehende finanzielle Förderung. Sowohl der Verein als auch der Bezirk wollen sich dafür einsetzen, dass die finanzielle Förderung auch für die Jahre 2020 bis 2023 fortgeführt wird.


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen