Auszug - Berufung von beratenden Mitgliedern in den Jugendhilfeausschuss  

 
 
7. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin
TOP: Ö 7.2
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)
Datum: Mi, 21.06.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:50 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: BVV-Saal
Ort: Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Str. 83, 12040 Berlin, 2. Etage
0205/XX Berufung von beratenden Mitgliedern in den Jugendhilfeausschuss
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Vorsteher/inVorsteher/in
Verfasser:Oeverdieck, LarsOeverdieck, Lars
Drucksache-Art:Vorlage zur BeschlussfassungVorlage zur Beschlussfassung
 
Beschluss

Die Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin beruft gemäß § 35 des Gesetzes zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (AG KJHG) beratende Mitglieder sowie de-ren Stellvertreter

Die Bezirksverordnetenversammlung Neukölln von Berlin beruft gemäß § 35 des Gesetzes zur Ausführung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes (AG KJHG) beratende Mitglieder sowie deren Stellvertreter.

 

Gemäß § 35 Abs. 7 Nr. 8 AG KJHG gehört dem Jugendhilfeausschuss auch eine aus dem Integrationsausschuss benannte Person an. Die Benennung erfolgt gem. § 35 Abs. 8 AG KJHG durch den Integrationsausschuss selbst.

 

 

Beratendes MitgliedStellv. beratendes Mitglied

 

Frau Eva-Marie SchoenthalFrau Ülker Bayraktar

 

 

Die Vorlage zur Beschlussfassung wird bei 1 Enthaltung AfD beschlossen.


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen