Lebendiges Quartier Schillerpromenade

Blick auf die Kirche im Schillerkiez
Bild: Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG

Lebendiges Quartier Schillerpromenade

Lebendiges Quartier Schillerpromenade
Städtebauliches Entwicklungskonzept

Seit November 2019 wird für den Bereich um die Schillerpromenade ein städtebauliches Entwicklungskonzept erarbeitet. Hintergrund ist, dass das Förderprogramm Soziale Stadt und somit auch das Quartiersmanagement für das Gebiet Schillerpromenade Ende des Jahres 2020 auslaufen wird. In der 20-jährigen Laufzeit konnten ca. 19 Mio. Euro im Quartiersmanagementgebiet Schillerpromenade eingesetzt werden, vorrangig für die Umsetzung von Maßnahmen, die das soziale Leben und Miteinander im Kiez fördern.

Mit dem Auslaufen dieses Programms soll die Förderung für das Quartier Schillerpromenade jedoch nicht abrupt enden, da aus Sicht des Bezirkes und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen auch weiterhin wichtige Projekte im Gebiet unterstützt werden müssen. Hierzu gehören, neben dem weiteren Erhalt der sozialen Mischung insbesondere auch die Sicherung, die Qualifizierung von Räumlichkeiten für soziale Infrastruktur sowie die bedarfsgerechte und zeitgemäße Anpassung des öffentlichen Raumes. Eine weitere wichtige Rolle im Rahmen der Förderung wird das Themenfeld Klimaschutz und Klimaanpassung haben, da Umweltaspekte nach der Reform der Städtebauförderung eine besondere Bedeutung zuteilwurden.
Voraussetzung für die Bereitstellung von Fördermitteln ist ein städtebauliches Entwicklungskonzept, welches der Entwicklung des Quartiers einen Rahmen gibt und die erforderlichen Maßnahmen benennt. Hierbei soll auf Bewährtes und Etabliertes aufgebaut werden. Ziel ist es, für die oben genannten Themen Förderschwerpunkte zu setzen und für diese prioritären Projekte zu formulieren, deren Umsetzung in den kommenden Jahren erfolgen soll.

Das Ergebnis des städtebaulichen Entwicklungskonzeptes Lebendiges Quartier Schillerpromenade, was auch nochmals mit der Bewohnerschaft diskutiert wird, soll bis ca. Ende des 2. Quartals 2020 vorliegen.
Ein erster wichtiger Schritt in der Bearbeitungsphase erfolgte am 15.1.2020. Der Bezirk Neukölln wollte frühzeitig mit der betroffenen Bürgerschaft und allen wichtigen Akteuren des Quartiers ins Gespräch kommen. Ca. 100 Bürgerinnen und Bürger, Verwaltungsmitarbeitende und weitere Akteure folgten der Einladung von Bezirksstadtrat Jochen Biedermann zum gemeinsamen SchillerDialog.

Die Unterlagen und Ergebnisse zum SchillerDialog vom 15.01.2020 stehen Ihnen hier zur Ansicht und zum Download zur Verfügung.

Flyer zur Einladung zum Schillerdialog 15.01.2020

PDF-Dokument (726.4 kB) - Stand: 15.01.2020

Präsentation zum Schillerdialog 15.01.2020

PDF-Dokument (9.0 MB) - Stand: 15.01.2020

Anlage zum Schillerdialog 15.01.2020

PDF-Dokument (1.6 MB) - Stand: 15.01.2020

Protokoll zum SchillerDialog 15.01.2020

PDF-Dokument (115.9 kB) - Stand: 15.01.2020

Information zum Städtebauliches Entwicklungskonzept Lebendiges Quartier Schillerpromenade

Der SchillerDialog geht in die nächste Runde. Beim Auftakt am 15. Januar 2020 konnten zahlreiche Anregungen der Anwohner*innen gesammelt werden. Mit den Rückmeldungen aus den Fachämterndes Bezirksamtes Neukölln hat das beauftragte Büro Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG einen Entwurf für ein städtebauliches Entwicklungskonzept “Lebendiges Quartier Schillerpromenade” entwickelt, der nun diskutiert werden soll.

Die Maßnahmen zur Eindämmung von SARS-CoV-2 schränken unsere Möglichkeiten ein, machen aber auch erfinderisch. Interessierte Bürger*innen haben im Zeitraum vom 22. Juni bis 26. Juli 2020 deshalb auf ganz verschiedene Weise die Gelegenheit, sich über den Planungsstand zu informieren und den Konzeptentwurf zu kommentieren.
Nähere Informationen zu den Möglichkeiten der Beteiligung können Sie dem zum Download bereitgestellten Informationsflyer (Postwurfsendung) entnehmen.

Die Unterlagen und Ergebnisse zum SchillerDialog vom 22. Juni bis 26. Juli 2020 stehen Ihnen hier zur Ansicht und zum Downloadzur Verfügung.

Fortsetzung SchillerDialog Städtebauliches Entwicklungskonzept

Postwurfsendung zur Fortsetzung des Schillerdialogs vom 22.06 bis 26.07.2020

PDF-Dokument (1.5 MB)