Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, Krebs und Aids

Gutschmidtstraße 31, Gesundheitsamt
Gutschmidtstraße 31, Gesundheitsamt Bild: Bezirksamt Neukölln

Sie haben eine schwere Erkrankung oder eine körperliche Behinderung, woraus sich viele Fragen für Sie und Ihre Angehörigen ergeben

Wir beraten und unterstützen Erwachsene mit einer Körper und/oder Sinnesbehinderung, Krebs- oder Aidserkrankung sowie deren Angehörige

Wir

  • hören Ihnen zu
  • beraten Sie
    - zum Thema Schwerbehinderung
    - zu für Sie möglichen finanziellen Hilfen
    - zur häuslichen Versorgung
  • unterstützen Sie bei Antragstellungen
  • informieren Sie über Selbsthilfegruppen und zusätzliche Beratungsangebote
  • helfen Ihnen bei der Bewältigung von Konflikt- und Krisensituationen

Unsere Angebote sind für Sie kostenfrei

Wir beraten

Menschen mit Krebs oder HIV/Aids ab 18. Lebensjahr (ohne Altersbegrenzung nach oben)
Menschen mit Körper- oder Sinnesbehinderung vom 18. bis 59. Lebensjahr
Menschen ab dem 60. Lebensjahr nur mit gültigem Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen:
„aG“ = außergewöhnliche Gehbehinderung oder „BL“ = Blindheit oder „GL“ = Gehörlosigkeit

Menschen ab dem 60. Lebensjahr ohne einen solchen Ausweis wenden sich bitte an:

Seniorenberatung Neukölln

(Träger: Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg e. V.)