Inhaltsspalte

Jugendamt Neukölln stellt sich vor

Pressemitteilung vom 20.04.2021

Während der Aktionswochen der deutschen Jugendämter vom 20. April bis 20. Mai 2021 gibt das Jugendamt Neukölln per Videokonferenz Gelegenheit für einen Einblick in seine Arbeit. An drei Terminen im April und Mai gibt es die kostenlose Möglichkeit der Teilnahme.

20. April 2021 ab 16:00 Uhr

Das Jugendamt Neukölln stellt sich vor.
Ein Überblick über die Aufgabengebiete des Jugendamt Neukölln.

29. April 2021 ab 16:00 Uhr

Kindeswohlgefährdung. Was ist das und was macht der Regionale Sozialpädagogische Dienst im Jugendamt, wenn es eine Meldung bekommt?

18. Mai 2021 ab 16:00 Uhr

Hilfeplanung. Was sind “Hilfe zur Erziehung” und wie erfolgt die Hilfeeinleitung und -begleitung durch den Regionalen Sozialpädagogischen Dienst im Jugendamt?

Jugendstadtrat Falko Liecke: „Das Jugendamt ist viel mehr als nur Inobhutnahmen und Kinderschutz. Das sind wichtige Aufgaben. Aber mindestens genauso wichtig ist die Prävention und Unterstützung von Familien, was den Großteil der Arbeit meines Jugendamtes ausmacht. Von Elterngeld über Unterhaltsvorschuss bis hin zu Jugendclubs und Familienberatung leisten wir unglaublich viel für Neuköllner Familien.“

Zu den Vorträgen geht es hier: https://t1p.de/jugendamtneukoelln