Inhaltsspalte

Bezirksstadträtin Karin Korte eröffnet ein Bildungsbüro!

Pressemitteilung vom 15.02.2021

Die Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport hat eine neue Organisationseinheit gegründet. Als Unterstützung für die Bearbeitung der vielfältigen Querschnittsthemen soll das Bildungsbüro ressort- und verwaltungsübergreifende Arbeit leisten.

Karin Korte:
Ich freue mich sehr, dass es uns gelungen ist, ein Bildungsbüro in meiner Abteilung ämterübergreifend zu etablieren. Auch wenn das Schul- und Sportamt nur für die „äußeren“ Schulangelegenheiten zuständig ist, spielen inhaltliche Bildungsthemen immer mehr eine Rolle. Die Anforderungen an die Ämter in meiner Abteilung sind in den letzten Jahren enorm gestiegen. Sie erfordern mehr qualitative Lösungsansätze. Mit dem Bildungsbüro soll es gelingen, bestehende Aufgaben neu auszurichten, zu vernetzen sowie weitere unterstützende Projekte ämterübergreifend zu entwickeln.

Das Bildungsbüro gestaltet die Neuköllner Bildungslandschaft mit, indem es die lokalen Bildungsstrukturen unterstützt.

Dazu gehören folgende Aufgaben:
  • Finanzierung, Koordination und Vernetzung der Neuköllner Bildungsverbünde
  • Austausch- und Weiterbildungsangebote für die Koordinierenden der Bildungsverbünde
  • Aufbau bzw. Verstetigung der Pädagogischen Werkstätten im Rahmen der Campus-Projekte
  • Prozessbegleitung bei übergreifenden Projekten wie z.B. der Schulentwicklungsplanung

Weitere Informationen