Inhaltsspalte

Acht neue Förderprojekte im 2. Halbjahr 2020 der Kulturellen Bildung im Bezirk Neukölln

Pressemitteilung vom 09.07.2020

Im Rahmen des „Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung“ fördert der Fachbereich Kultur des Bezirksamtes Neukölln zweimal im Jahr Projekte, die für Kinder und Jugendliche neue Zugangsmöglichkeiten zu Kunst und Kultur schaffen und sie darin unterstützen, ihre eigenen künstlerischen Talente zu entfalten. Unterstützt werden Tandemprojekte zwischen Kulturschaffenden und Bildungseinrichtungen.

Für die zweite Jahreshälfte hat die Jury, bestehend aus Akteuren der freien Kunst- und Kulturszene, des Fachbereichs Jugend sowie aus dem Fachbereich Kultur, am 23.06.2020 alle acht eingereichten Projekte bewilligt. Das Fördervolumen beträgt 26.063,00 €:

Folgende acht Projekte werden gefördert:

  • Shadows Flow, Kita Die Flamingos, 2.790,00 €
  • Follow the Grid. Ein taktiles Gemälde, Walter-Gropius-Schule, 2.340 €
  • Die Regentrude – Wasser ist Leben, Sonnen-Grundschule, 2.850,00 €
  • Streetware – safed items, Otto-Hahn-Schule, 3.780,00 €
  • Unsere Band, Stadtvilla Global e.V. und Projektwerkstatt Mädchenladen, 4.000,00 €
  • Hellblaues Buch, Hermann-Boddin-Grundschule, 2.315,00 €
  • Stay Home – Kids zu Zeiten der Corona , Peter-Petersen-Schule, 3.990,00 €
  • Willkommen in meinen Kopf, AspE-FamilienForum Harzer Kiez / Kita Kleine Herzen, 3.998,00 €

Bemerkenswert ist die besondere Vielfalt der Projekte in den Bereichen Bildende Kunst, Musiktheater, Medienkunst, Film, Theater und Öffentlicher Raum / Architektur. So erhalten Kita- und Grundschulkinder, sowie Oberschüler*innen die Gelegenheit künstlerisch, sprachlich, schauspielerisch und musikalisch kreativ zu werden.

Bezirksamt Neukölln von Berlin
Fachbereich Kultur,
Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport
Kontakt:
Bettina Busse, Tel.: +49 30 90239 4087
Isabelle Stamm, Tel.: +49 30 90239 3769