Inhaltsspalte

BVV fordert Weiterfinanzierung von "Aufbruch Neukölln e. V." und "Heroes"

Pressemitteilung vom 31.10.2019

Die BVV hat sich auf ihrer gestrigen Sitzung für den Erhalt und die Fortführung zweier erfolgreicher Neuköllner Projekte ausgesprochen.

Die Bezirksverordnetenversammlung Neukölln unterstützt mit Nachdruck die Forderung nach weiterer Finanzierung des Vereins „Aufbruch Neukölln e.V.” in der kommenden Förderperiode, wie sie vom Bezirksamt Neukölln mit Schreiben vom 10.10.2019 an die Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales gerichtet wurde. “Aufbruch Neukölln” ist seit vielen Jahren ein unverzichtbarer Träger im Netzwerk der Neuköllner Integrationsarbeit.

Mit der zweiten Entschließung wird das Bezirksamt gebeten, sich bei der Senatsverwaltung für Arbeit Integration und Soziales sowie der Berliner Integrationsbeauftragten dringlich dafür einzusetzen, dass die Finanzierung des Projektes “Heroes” in der kommenden Förderperiode weitergeführt wird, um dieses wegweisende und für die Integrationsarbeit im Bezirk so wichtige Projekt weiterhin zu erhalten.