Neuköllner Frauenmärz - Rockmusik zum Weltfrauentag am 9. März

Pressemitteilung vom 28.02.2017

—————————————-
Donnerstag, 09. März 2017 um 18:00 Uhr
Ort: Helene-Nathan-Bibliothek, Eintritt frei

Erstmals präsentiert die Helene-Nathan-Bibliothek ein Rockkonzert der besonderen Art unter der Leitung von Lizzy Hövel. Im Fokus stehen junge Frauen, die mit rotzig frechen Sounds die Bühne rocken und traditionelle Rollenbilder aufbrechen. Schwerpunkte der Bandarbeit sind das gemeinsame Musizieren und ganz viel Frauenpower.

Lizzy Hövel arbeitet seit fünfzehn Jahren als Musikerin und Musikpädagogin mit Jugendlichen. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf dem Aufbau und der Betreuung von Musikgruppen und Bands. Ihr spezielles Angebot für Frauen ist sehr beliebt und ermöglicht den Zugang zur männerdominierten Rock- und Popmusikdomäne. Kiezatmosphäre und rockige Klänge sind garantiert.

Kulturstadtrat Jan-Christopher Rämer:

„Ich freue mich darauf, den Internationalen Frauentag mit einem
rockigen Konzert in unserem „Bibliotheksflaggschiff Helene-Nathan“, das über eine einzigartige Musikbibliothek verfügt, nachklingen zu lassen. So lange wir in unserem Land keine wirkliche Gleichstellung der Geschlechter haben, müssen wir weiter lautstark darauf hinweisen – und das gerne auch mal rockig und poppig! “

Ansprechpartnerin: Martha Ganter, Leiterin der Musikbibliothek,
Tel.: 030/90239-4308