Inhaltsspalte

Geschenkpate werden: Wunschbaumaktion im Rathaus Neukölln erfüllt Weihnachtswünsche für 70 Neuköllner Kinder

Foto
Pressemitteilung vom 18.11.2016

———————————————
Leuchtende Kinderaugen garantiert: In Neukölln erfüllt der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e.V.“ auch in diesem Jahr Weihnachtswünsche. 70 Kinder aus Neuköllner Kindertagesstätten und einer Wohngruppe aus der Gropiusstadt, Nordneukölln und Rudow malen in diesem Jahr ihre Wünsche auf Wunschsterne auf, mit denen der Wunschbaum im Neuköllner Rathaus geschmückt wird. Die Wunschsterne haben die Kinder der Theodor-Storm-Grundschule in der Hobrechtstraße gebastelt.

Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey unterstützt die Aktion und schmückt gemeinsam mit dem Verein und den Kindern den Wunschbaum mit den Wunschsternen am

Montag, 21. November 2016, um 12 Uhr
im Foyer im Erdgeschoss des Rathauses Neukölln.

Jede Neuköllnerin und jeder Neuköllner kann mitmachen und Geschenkpate für eines der Kinder werden. Dafür „pflückt“ man einen Stern vom Baum und erfüllt den Wunsch, der maximal 25 Euro kostet. Die Geschenke können bis Montag, den 5. Dezember 2016, unverpackt im Rathaus abgegeben werden (Erdgeschoss, Zimmer A 014, Frau Winchen). Zwischen dem 19. und 23. Dezember holen die Eltern der Kinder die Geschenke im Neukölln Informations-Center (NIC) ab (Öffnungszeiten Mo.-Do. 10-17 Uhr, Fr. 10-15 Uhr).

Durch die im Jahr 2014 gestartete Aktion sollen auch Kinder aus ärmeren Familien ein Geschenk zu Weihnachten bekommen. Berlinweit machen mittlerweile sieben Rathäuser mit (Neukölln, Treptow-Köpenick, Spandau, Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow und Charlottenburg-Wilmersdorf). Insgesamt 1000 Mal zaubert der Verein damit ein Lächeln auf ein glückliches Kindergesicht.