Bebauungspläne liegen aus

Pressemitteilung vom 14.04.2015

Im Rathaus Neukölln liegen zwei Bebauungsplanentwürfe aus, die im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 Abs. 2 des Baugesetzbuchs im Fachbereich Stadtplanung vom 20. April 2015 bis einschließlich 22. Mai 2015 eingesehen werden können.

Der Bebauungsplan 8-30 im Ortsteil Britz soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Folgenutzung des Blub-Geländes schaffen. Geplant sind Wohnungen und eine Kita. Gleichzeitig wird der an der Buschkrugallee gelegene Hotelstandort gesichert. Des Weiteren setzt der Bebauungsplan den Ufergrünzug entlang des Teltowkanals inkl. des darin befindlichen Naturdenkmals „Teich Britz“ fest.
Für das Grundstück des ehemaligen Blub-Schwimmbads ist ein Allgemeines Wohngebiet vorgesehen. Zwischen Blub-Grundstück und Buschkrugallee befindet sich ein Hotel, welches als Sondergebiet mit der Zweckbestimmung „Hotel“ festgesetzt werden soll.

Der Bebauungsplan 8-52a für die Grundstücke Pfauenkehre 1A sowie 3-6 in Neukölln, im Ortsteil Rudow soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für Allgemeine Wohngebiete schaffen.

Die Planentwürfe sind Montag bis Donnerstag von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr und Freitag von 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr im Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83, 12040 Berlin, Neubau, 7. Etage, Zimmer N 7003 einsehbar. Info-Telefon: 90239-2035/-3364.

Die Öffentlichkeit ist innerhalb der Auslegungszeit aufgefordert, sich zu informieren und Anregungen vorzubringen. Dabei besteht auch die Möglichkeit, sich unmittelbar online zu beteiligen.