Erster Weihnachtsmarkt in der August-Heyn-Gartenarbeitsschule Neukölln Fritz-Reuter-Allee 121, 12359 Berlin 12. Dezember 2014, 11 – 18 Uhr und 13. Dezember 2014, 14 – 18 Uhr

Pressemitteilung vom 01.12.2014

Die August-Heyn-Gartenarbeitsschule Neukölln führt zum ersten Mal auf ihrem Gelände einen Weihnachtsmarkt durch und lädt alle Besucherinnen und Besucher sehr herzlich ein. Es werden unter anderem Plätzchen gebacken, Kinderpunsch ausgeschenkt und Stockbrot über offenem Lagerfeuer ausgebacken.
Damit Schulklassen die Gelegenheit haben, dabei zu sein, findet der Weihnachtsmarkt am Freitag, den 12. Dezember 2014 von 11 – 18 Uhr statt. Einige Klassen haben sich schon angemeldet. Sie werden Plätzchen verzieren und Stockbrot backen. Einige Plätze sind noch frei. Klassen können sich hierzu noch anmelden.

Am Samstag, den 13. Dezember 2014 von 14 – 18 Uhr hat dann noch mal jeder die Gelegenheit, auf dem Weihnachtsmarkt vorbeizuschauen. An beiden Tagen wird es um 17.00 Uhr mit den Kindern einen Laternenumzug über das Geländer der Gartenarbeitschule geben. Vorher können die Kinder zusammen mit ihren Eltern gegen ein kleines Entgelt Lampions selbst basten.

Programm:
Verkauf von selbstgemachter Weihnachtdekoration und Strickwaren
Lampions basteln, Plätzchen verzieren, Weihnachtsgeschichten in der Jurte lauschen
Kaffee, Kuchen und andere Leckereien genießen
Verkauf von handgefertigten Keramik- und Filzprodukten sowie selbstgemachter Konfitüre

Die Erlöse sind Spenden für den Förderverein der AHGASN.