16. Treffen der [Aktion! Karl-Marx-Straße]

Pressemitteilung vom 07.11.2014

Der Neuköllner Baustadtrat Thomas Blesing und die Lenkungsgruppe, das Beteiligungs-gremium der [Aktion! Karl-Marx-Straße], laden alle Akteure, Bewohner/-innen, Interessierte und Fachleute ganz herzlich zum halbjährlichen, öffentlichen Austausch ein.

Das 16. Treffen der [Aktion! Karl-Marx-Straße] findet am Montag, den 17. November 2014 um 18.30 Uhr im SchwuZ, Rollbergstr. 26, 12053 Berlin , statt.

Unter dem Motto „Handel in Neukölln –beständig lebendig“ diskutieren diesmal Gäste des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg und der IHK Berlin mit Baustadtrat Thomas Blesing. Die Moderation übernimmt Andrea Kurtz, Chefredakteurin des handelsjournals.

Das Programm des Abends: 18.30 bis 19.00 Uhr: Marktstände zu aktuellen Themen 19.00 bis 21.00 Uhr:
  • Marcel Weber (Geschäftsführung SchwuZ) stellt das SchwuZ vor
  • „Entwicklung des Einzelhandels in Berlin – Entwicklungspotenziale und Herausforderungen für traditionelle Berliner Geschäftsstraßen“, ein Vortrag von Nils Busch-Petersen (Hauptgeschäftsführer Handelsverband Berlin-Brandenburg e.V.)
  • Podiumsdiskussion zur Entwicklung des Einzelhandels in Berlin und im Bezirkszentrum Karl-Marx-Straße mit Baustadtrat Thomas Blesing aus dem Bezirksamt Neukölln von Berlin, Jochen Brückmann (Bereichsleiter Infrastruktur und Stadtentwicklung IHK Berlin), Nils Busch-Petersen und Clemens Mücke (Wirtschaftsförderung Neukölln)
  • Aktuelle Entwicklungen im Gebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee
    Wir hoffen, Ihre Neugierde geweckt zu haben und freuen uns sehr auf Ihr Kommen.

In der [Aktion! Karl-Marx-Straße] gestalten auf Initiative des Bezirksamtes Neukölln von Berlin die Akteure der Karl-Marx-Straße gemeinsam die Zukunft des Neuköllner Geschäfts-, Verwaltungs- und Kulturzentrums.

Weitere Informationen finden Sie unter www.Aktion-KMS.de