Salonmusik im Café eßkultur 7. September bis 30. November 2014

Pressemitteilung vom 19.09.2014

Immer sonntags um 18 Uhr, Eintritt frei

Ein Kleinod in Nord-Neukölln zwischen Karl-Marx- und Hermannstraße ist der Körnerpark, besonders die Galerie im Körnerpark mit ihrer wunderschönen, weitläufigen Terrasse. Auf dieser Terrasse veranstaltet der Fachbereich Kultur des Bezirksamts Neukölln seit vielen Jahren in der Zeit von Mitte Juni bis Ende August die beliebte Konzertreihe „Sommer im Park“, die nicht nur die Neuköllner, sondern mittlerweile auch viele andere Berliner anzieht.

Damit die MusikliebhaberInnen aber nicht nur im Sommer auf ihre Kosten kommen, gibt es auch im Herbst wieder exquisite und hervorragende Konzertaufführungen im intimen Rahmen des Cafés „eßkultur“.

Die Konzerte finden genauso wie die von „Sommer im Park“ immer sonntags um 18 Uhr bei freiem Eintritt statt.

Die Herbstsaison startet am 7. September 2014 mit der deutsch-panamesischen Jazz- Sängerin Vanessa Vieto. Begleitet wird sie vom international bekannten amerikanischen Pianisten Joel Holmes.

Für das weitere Programm konnte der Organisator Paul Schwingenschlögl wieder zahlreiche SpitzenmusikerInnen gewinnen, wie den in Syrien geborenen Oud-Virtuosen Farhan Sabbagh, den koreanischen Gitarristen Sung Jun Ko, der auch die Gayageum (12-saitige koreanische Wölbbrettzither) spielt, den amerikanischen Jazzpianisten Louis Durra, die russischen Musikerinnen Dina Bolshakov am Violoncello und Katharina Polivaeva am Klavier, den Songpoeten Michael Raeder und schließlich die amerikanische Sopranistin Patricia Holtzmann.
Beendet wird die Konzertreihe am ersten Advent, dem 30. November 2014, mit Weihnachtsliedern aus aller Welt, präsentiert von Cassandra Hoffmann (Gesang), Ada Phoenix (Harfe) und Julian Gretschel (Posaune, Klavier).
Weitere Informationen unter:
www.kultur-neukoelln.de/Veranstaltungsreihen/Salonmusik