Ausschreibung von drei Ausstellungen in der Galerie im Saalbau im Jahr 2015 Bewerbungsfrist: 30. September 2014

Pressemitteilung vom 04.09.2014

Der Fachbereich Kultur des Bezirksamts Neukölln versteht es als seine Aufgabe, die Künstlerinnen und Künstler des Bezirks nachhaltig zu fördern und in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

Zu diesem Zweck vergibt der Fachbereich Kultur seit dem Jahr 2014 drei der insgesamt sechs Ausstellungen, die in der Galerie im Saalbau stattfinden, explizit an Neuköllner Künstlerinnen und Künstler. Dieses Vorhaben hat zum Ziel, die Kreativität Neuköllner Kunstschaffender zu würdigen und der Öffentlichkeit die Vielfalt der künstlerischen Ansätze zu vermitteln.

Die Künstlerinnen und Künstler werden in einem transparenten Verfahren ausgewählt: Der Fachbereich Kultur setzt eine Fachjury mit unabhängigen Vertretern der Neuköllner Kunstszene ein. Die Mitglieder der Jury werden auf der Website des Fachbereichs bekannt gegeben.

Einzelbewerbungen von Künstler_innen sind ebenso möglich, wie die Bewerbung von Künstler_innengruppen. Die Ausstellung gibt den Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, ihre Arbeiten einer größeren Öffentlichkeit vorzustellen und mehr Beachtung in der Berliner Kunstlandschaft zu finden.

Bewerben können sich professionell arbeitende bildende Künstlerinnen und Künstler, die mit erstem Wohnsitz in Neukölln leben oder ein Atelier in Neukölln haben. Es gibt keine Altersbeschränkung. Gefördert werden bildende Künstlerinnen und Künstler, die eine künstlerische Ausbildung abgeschlossen haben und/oder eine mehrjährige künstlerische Tätigkeit auf dem Gebiet der bildenden Kunst nachweisen können.

Der Einsendeschluss ist der 30.09.2014.

Das Antragsformular und ein Grundriss der Galerieräume können auf der Website heruntergeladen werden unter: www.kultur-neukoelln.de

Dorothee Bienert , Fachbereich Kultur, Karl-Marx-Str. 141, 12043 Berlin
fon: 030 90239-4085, fax: 030 90239-4090
dorothee.bienert@bezirksamt-neukoelln.de
www.kultur-neukoelln.de