Rauchen im Alter? Muss das sein?!

Pressemitteilung vom 07.11.2013

Eine Kampagne von “Neukölln wird rauchfrei – Gesundes Neukölln”

Fast 30 % der männlichen Bevölkerung im Alter zwischen 50 und 54 Jahren rauchen. Bei den Frauen sind es ca. 20 Prozent. Im Alter zwischen 60 und 64 sind es noch 20 Prozent der Männer und 13 Prozent der Frauen in Deutschland.

Das Rauchentwöhnzentrum des Vivantes Klinikum Neukölln mit Frau Dr. Vitzthum bietet eine Rauchentwöhnungsberatung an, am 18.11.2013 um 11.00 Uhr im Haus des älteren Bürgers , Werbellinstraße 42, 12053 Berlin Lungenfunktionstests oder die CO2 Prüfung der Atemluft können ebenso durchgeführt werden wie die Beantwortung von wichtigen Fragen zur Rauchentwöhnung.

“In meinem Alter lohnt es sich nicht mehr mit dem Rauchen aufzuhören” oder “Krank bin ich sowie so schon“ gehören zu häufigen Aussagen von älteren Rauchern.

“Dabei gibt es sehr gute Gründe, auch im Alter mit dem Rauchen aufzuhören”, so der Neuköllner Gesundheitsstadtrat Falko Liecke. “Im Rahmen der Kampagne Neukölln wird rauchfrei möchte ich deshalb auch ältere Menschen in Neukölln motivieren, die Vorteile eines rauchfreien Lebens für sich zu erkennen“.

Weitere Infos und Termine finden Sie unter: “www.neukoelln-hilft.de”:htpp://www.neukoelln-hilft.de

Übrigens: Heute ist ein guter Tag, mit dem Rauchen aufzuhören!