Vorstellung erster Vorentwurfsideen des Landschaftsarchitekturbüros pro garten zur Aufwertung des Eingangsbereiches und der Außenanlagen der Liebig-Schule und der Walt-Disney-Grundschule auf dem Campus Efeuweg in der Neuköllner Gropiusstadt

Pressemitteilung vom 15.10.2013

17. Oktober 2013 um 13 Uhr in der Liebig Oberschule, Efeuweg 34, 12357 Berlin (Raum 34, Altbau, OG)

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres begann auf dem Campus Efeuweg die Pilotphase der 4. Gemeinschaftsschule, die aus dem Zusammenschluss der Walt-Disney-Grundschule und der Liebig-Sekundarschule gebildet wird. Als erste wegweisende Maßnahme für die zukünftige Gestaltung des Campusgeländes wird der Eingangsbereich zur 4. Gemeinschaftsschule Neuköllns umgestaltet.

Mit der Planung ist die Landschaftsplanerin Kerstin Jablonka vom Landschaftsarchitekturbüro pro garten beauftragt. Grundlagen für die Planung sind die Ergebnisse der im Juni 2013 gemeinsam mit SoKo-Klima durchgeführten Planungsworkshops mit den Schülerinnen und Schülern sowie die Wünsche und Anregungen des Schulkollegiums.

Ziel der Umgestaltung des Eingangsbereichs ist es, das Campusgelände von der Straße aus besser sichtbar zu machen und auf dem Schulgelände Aufenthaltsqualitäten zu stärken sowie den Teamgeist an der neuen Gemeinschaftsschule zu befördern.
Die Planungsworkshops verdeutlichten den Wunsch der Schülerinnen und Schüler nach der Verbesserung der Verweilqualität auf dem jeweils eigenen Schulhof. Um diesem Ergebnis gerecht zu werden, sollen über die Gestaltung des Eingangsbereichs hinaus auf den beiden Schulhöfen punktuelle Maßnahmen als erste Zeichensetzung realisiert werden.